17.09.2019 - Genießen

Rezept: Roter Heringssalat

Heute gibt es einen echten Klassiker auf den Tisch: Roter Heringssalat. Mit fangfrischem Fisch aus der Ostsee schmeckt es gleich doppelt so gut.

Der Hering ist in Kappeln ander Schlei ein echter Dauerbrenner auf der Speisekarte - heute liefern wirIhnen ein leckeres Rezept für einen fabelhaften roten Heringssalat. Viel Spaß beim Nachmachen.

Die Zubereitung nimmt ungefähr 45 Minuten in Anspruch. 
Zutaten für 6 Personen:

     6 Fischfilets vom Hering
     2 Äpfel
     6 Eier
     2 Zwiebeln
     500g Rote Beete
     ein paar Gewürzgurken (süß/sauer)
     1 Becher saure Sahne
     1 Becher Schmand
     1 kleiner Becher Naturjoghurt
     Zucker
     Milch


Zubereitung:
Als Erstes kochen Sie die Eier hart und lassen diese abkühlen. Anschließend schälen Sie die Äpfel und verarbeiten diese zu kleinen Würfeln. Die rote Beete kochen Sie, pellen Sie ab und würfeln diese auch. Die abgekühlten Eier können Sie nun abpellen und außerdem kleinschneiden. Nun sind die Zwiebeln dran und die Gewürzgurken – beide Zutaten werden außerdem zu Würfeln verarbeitet. Zum Schluss verarbeiten Sie das Fischfilet in kleine Häppchen.

Alle Zutaten geben Sie nun in eine Schüssel und vermischen diese mit Schmand, saurer Sahne und Naturjoghurt. Wenn die Masse zu fest erscheint, dann geben Sie etwas Milch hinzu. Zum Schluss schmecken Sie den Salat mit Zucker ab. Wir empfehlen ein frisches Brot oder Pellkartoffeln zum Heringssalat.

Leckeren fangfrischen Fisch, gibt es bei „Frisch vom Kutter“ in Olpenitz und Umgebung. Wir wünschen „Guten Appetit“!